Buga Radtour

Den subjektiven Bericht über diese Tour findet ihr auch unter Beiträge   Hier    

Samstag den 13.6.2015 sind wir am Bahnhof Zoo in Berlin in den Regionalexpress nach Brandenburg/Havel gestiegen und bereits nach ca 40 Minuten in angekommen. Wir hatten uns im Vorfeld dazu entschlossen das erste Mal im Leben E-Bikes auszuprobieren und haben 2 Bikes bei Bugabike reserviert. Die Verleihstation ist in Brandenburg in einem Randgebäude direkt am Bahnhof untergebracht. Die Verleihstation besticht zu allererst durch den Charme der Provisorischen Einrichtung. Die beiden Mitarbeiter waren wirklich sehr nett und eigentlich hilfsbereit, aber leider waren Sie mit der Anmietung der 2 Bikes und die zu beachtenden Verleihregeln etwas überfordert bzw am Rande ihres Wissens über die Möglichkeiten bei den Bugabikes. Die Technische Einweisung der Räder erfolgte mit voller Manpower der beiden und war klar und verständlich. Das Ausfüllen der Leihvertrages bracht dann einen Mitarbeiter an die Grenze seiner Handschriftlichen Möglichkeiten, während der andere (wohl der Chef) uns 2 große Kartons mit den Ladegeräten,Kabeln, und Ladestation in die Hand drückte mit dem Kommentar die müssten wir mitnehmen – es geht nicht anders-. Das Problem ist nur das diese Kartons fast eine ganze Ortlieb  Satteltasche ausfüllt, die man ja nicht mal eben leer dabei hat. So mussten wir uns vor Ort noch eine Satteltasche für 5€ ausleihen(ein Gück hatten wir jeweils nur eine Satteltasche am Rad, lustig wäre es gewesen wenn wir voll bepackt gerwesen wären.). Dazu später mehr.

Ein Tip zu den Satteltaschen ist das man unbedingt für die Leihfahrräder die breiten/dicken Aufnahmen an den Taschen braucht, sonst kannst es sehr eng werden mit der Befestigung.

Die Buga E-Bikes sind Kalkhoff Bikes mit Bosch Mittelmotor und unterstützen den Radler in 3 Lesitungsstufen bis max 25km/h beim Treten. weiterlesen