Dresden Frauenkirche

Dresden zwischen 2 Zügen entdecken

Dresden Trip ist etwas viel gesagt. Ich habe die Wartezeit auf den Anschlusszug nach Chemnitz einfach mit einem Sprint durch die Altstadt von Dresden verkürzt. Da ja alles in der Nähe vom Hauptbahnhof Hauptbahnhof Dresdenist, geht das wunderbar. So sieht man dann den Zwinger, Semperoper, Augustusbrücke, Hochschule der Künste, Frauenkirche, Alter Markt. Also alles dabei. und man ist nur ca 3 km gelaufen. Mit einem Leih Fahrrad direkt am Bahnhof(1€/h Sz-Bike) ist das alles schnell erledigt und man kann auch noch schnell am Platz vor der Frauenkirche in den vielen Restaurant was essen. Die Stadt hat aber allerdings mehr Zeit verdient als nur diese kurze Wartezeit Verkürzung. Alle Bilder sind nur mit dem Handy gemacht worden.

Und zum Abschluss noch ein Blick über Chemnit vom 16Stock des Mercure Hotels in Chemnitz City.

Chemnit by Night

Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.